logo

Stressbewältigung durch Achtsamkeit / MBSR - Mindfulness-Based Stress Reduction nach Jon Kabat-Zinn

MBSR ist ein intensives, achtwöchiges Trainingsprogramm zur Stress-Reduzierung, das 1979 von Prof. Jon Kabat-Zinn an der Universitätsklinik in Massachusetts entwickelt und an der in diesem Zusammenhang gegründeten “Stress Reduction Clinic” angewendet und evaluiert wurde.
Menschen, die unter großen physischen und psychischen Belastungen standen, konnten durch dieses Programm Linderung erfahren.
Viele wissenschaftliche Studien, die die Wirksamkeit des Programms belegen, und eine Zusammenfassung zahlreicher Forschungsarbeiten finden Sie unter: https://goamra.org/

Was ist Achtsamkeit?

Achtsamkeit ist eine offene, annehmende und nicht-wertende Haltung von dem, was gerade ist – gleichgültig, ob es angenehm oder unangenehm ist. Durch Achtsamkeit entwickeln Sie die Fähigkeit, auch in schwierigen Situationen Klarheit, Akzeptanz und Gelassenheit zu bewahren.

Für wen ist MBSR geeignet?

Der Kurs ist geeignet für Menschen, die

  • durch beruflichen oder persönlichen Stress belastet sind
  • unter stressbedingten Krankheiten oder Symptomen leiden (z.B. Bluthochdruck, Migräne, Schlafstörungen, Hauterkrankungen)
  • unter akuten, chronischen oder psychosomatischen Schmerzen oder Beschwerden leiden
  • eine natürliche und ganzheitliche Ergänzung zur medizinischen oder psychotherapeutischen Behandlung suchen
  • einfach bewusster und achtsamer leben wollen
  • selbst aktiv etwas für ihre Gesundheit und ihr seelisches Wohlbefinden tun wollen



Die Inhalte eines MBSR-Kurses

Die praktischen Übungen sind der Body Scan (eine Körperwahrnehmungsübung), das Erlernen unterschiedlicher Formen der Achtsamkeitsmeditation sowie Körperübungen aus dem Hatha-Yoga. Für das Üben zu Hause erhalten Sie CDs.

Weitere Schwerpunktthemen sind Informationen über Stressentstehung, persönliche Stressmuster und Möglichkeiten zur Stressbewältigung. Außerdem werden Themen wie der Umgang mit immer wiederkehrenden sorgenvollen Gedanken, schwierigen Gefühlen, achtsame Kommunikation, Selbstachtung und Mitgefühl behandelt.

Üben als Voraussetzung für den Erfolg

Es ist notwendig, dass Sie für die Dauer des Kurses eine tägliche Übungszeit von ca. 45 Minuten einplanen. Zur Unterstützung erhalten Sie Übungs-CDs und ein Arbeitsbuch.

Folgende MBSR Kurse, Seminare und Workshops biete ich an:

MBSR 8-Wochenkurs

Das klassische achtwöchige MBSR Trainingsprogramm zur Stress-Reduzierung beinhaltet ein persönliches Vor- und Nachgespräch, 8 Termine à 2,5 bis 3 Stunden und einen ganzen Übungstag an einem Wochenende.

MBSR Einführungsseminar

In diesem Wochenendseminar werden Sie anhand von praktischen Übungen die wesentlichen Elemente des MBSR-Programmes kennen lernen. Basierend auf diesen Erfahrungen werden Sie eine intensive Einführung in die Grundlagen und Praxis der Achtsamkeit erhalten.

MBSR Kompaktseminar

Hier werden die Kursinhalte des MBSR 8-Wochenkurses in 3 Wochenendblöcken vermittelt.
Eigenverantwortliches Üben zu Hause zwischen diesen Wochenenden gehört dazu.

Übungsstunden

Regelmäßig werden für ehemalige MBSR-KursteilnehmerInnen Themen und Meditationen aus dem MBSR-Kurs wiederholt und intensiviert.

Achtsamkeitstage

Ehemalige KursteilnehmerInnen können ihre Praxis vertiefen, indem sie an einem ganzen Übungstag teilnehmen. Dieser Übungstag dient der intensiven Meditations- und Achtsamkeitspraxis und findet im Schweigen statt.

Aufbaukurse

MBSR Aufbaukurse (5-6 Kurseinheiten à ca. 2 Std.) sind zum Wieder-Einsteigen oder Vertiefen der Übungspraxis. Er ist für TeilnehmerInnen gedacht, die bereits an einem 8-Wochen-Kurs oder am Kompaktseminar (auch bei einem anderen MBSR-Lehrer) teilgenommen haben.